SkyVision FIXED - das festverglaste Design-Oberlicht

SkyVision FIXED – festverglastes Oberlicht für Neigungen von 0° bis 30°

Flachdachfenster mit ausgezeichnetem Design

Mit seinem edlen Format, einer maximalen Lichtausbeute und der langen Lebensdauer vereint unser SkyVision FIXED hervorragendes Design mit hoher Funktionalität.

SkyVision FIXED hat sich als ideale Lösung für Räume erwiesen, die sonst nur über wenig Tageslicht verfügen. Das festverglaste Oberlicht schafft in Eigenheimen, am Arbeitsplatz oder der Lagerhalle eine unvergleichlich offene und einladende Atmosphäre. Bei Neu- als auch bei Umbauten leistet es mit seinen sehr guten Dämmwerten (Uw-Wert 0,65 W/m²K bei Dreifachverglasung) einen erheblichen Beitrag zur Energieeffizienz.

Kombiniert man das SkyVision FIXED mit dem zu öffnenden SkyVision COMFORT, wird es zum SkyVision LINEAR. Damit haben Sie die Möglichkeit nahezu endlose Lichtbänder zu erstellen.

Das hochwertige SkyVision FIXED überzeugte 2017 auch die Jury des reddot design awards.

Verglasungen und Unterkonstruktionen werden anschlussfertig geliefert und auf Wunsch von GLASOLUX Monteuren auf dem Dach installiert.

Klicken Sie fürs erste Bild auf den rechten Pfeil!

Mehr Bilder in der Galerie
Werte
Uw-Wert (2-fach): 0,97 W/m²K Uw-Wert (3-fach): 0,65 W/m²K
Ug-Wert (2-fach) : 1,10 W/m²K Ug-Wert (3-fach): 0,70 W/m²K
Luftdichtigkeit: Klasse 4, E600 Pa und darüber, erfüllt Passivhausstandard (EN 12207)
Wasserdichtigkeit: Klasse E1200 (EN12208)
Bruchfestigkeit: Klasse A Standard – Durchsturzsicher nach GSBAU 18
Schallschutz: Ab 34 dB Schallreduktion (EN/ISO 717- 1/A1)
Lichtdurchgang (tL): 2-fach verglast ca. 79 %, 3-fach verglast ca. 67 %
Gesamtenergiedurchgang (g): 2-fach verglast ca. 59 %, 3-fach verglast ca. 48 %
Abmessungen
Breite 250 – 3000 mm
Länge 250 – 1600 mm
Fläche max. 4 m²
SkyVision FIXED Dachverglasungen sind geeignet für Dachneigungen von 0 bis 30°. Optimal ist eine Neigung von 4°.

Verglasung

  1. Hochwertige 2- und 3-fach Wärmeschutzverglasung nach DIN 18008-2
  2. Alle Glasscheiben haben eine allseitig umlaufende, 115 mm breite, schwarze Siebdruckkante als UV-Schutz. Der Glasträger wird in RAL 7043 (Verkehrsgrau B) geliefert. Die Innenseite der Unterkonstruktion ist RAL 9010 (Reinweiß). Andere RAL-Classic-Farben sind (gegen Aufpreis) möglich.
  3. Die Dachverglasung wird mit einer 2-fach bzw. 3-fach Energiesparverglasung mit Argon-Edelgasfüllung sowie mit „warmer Kante“-Abstandsprofilen geliefert.
  4. Die äußere Scheibenschicht der Dachverglasung ist gehärtetes Sicherheitsglas, die innere ein Laminat-Sicherheitsglas.
  5. Das Glas ist (gegen Aufpreis) auch mit Opallaminierung lieferbar. Die Werte ändern sich dabei beim Lichtdurchgang (tL) auf ca. 57 %, beim Gesamtenergiedurchgang (g): auf ca. 35 %.
  6. Optionale Brandschutzverglasungen entsprechen den strengen Anforderungen nach EN 12101-2 (Standard für die Steuerung der Rauch und Wärmesysteme)

Zertifizierung

SkyVision trägt das CE-Zeichen nach DS/EN 14351-1. Das CE-Zeichen wurde von den akkreditierten Instituten Teknologisk Institut und Delta vergeben und bezieht sich auf Prüfungen durchgeführt nach EN 1873, DS/EN ISO 717-1, EN/ISO 10077-1 und -2, EN 673, DS 418, EN 12207 und EN 1026.

Gewährleistung

Auf unsere SkyVision Produkte geben wir eine Produktgarantie von 5 Jahren.