Zubehör

Beschattungen – Innen und Außen

Außenbeschattung – die effektivste Art zu verdunkeln

Tageslicht ist wichtig für unser Wohlbefinden, eine allzu starke Sonneneinstrahlung heizt jedoch Räume ungewollt auf und blendet am Arbeitsplatz wie Wohnraum. Bei Nacht ist ein abgedunkelter Raum gewünscht.

GLASOLUX Beschattungen werden exakt für das jeweilige Fenster hergestellt. Per Schalter oder Funk-Fernbedienung fährt das Tuch per Vorrangsteuerung synchron zum Schließen des Fensters aus der Führungsschiene. Als Zubehör bietet sich eine Wetterstation an. Der Regen- Windsensor gibt den Impuls an die Steuerung, die Markise bei Wetteränderung automatisch ein- und auszufahren.

Auf Grund der ZIP-Führung ist auch Beschattung mit einer Laufrichtung von unten nach oben möglich. Damit sind Außenbeschattungen auch bei Satteldächern und Firstverglasungen möglich.

Ist eine leichte Öffnung des Fensters bei gleichzeitiger Beschattung gewünscht, kann dies über die Höhe der Führungsschienen erzielt werden. Die 120 mm* bis 300 mm hohen Führungsschienenhalter sorgen für einen Mindestabstand des Tuches zum Glas (*in zu prüfenden Einzelfällen ist eine Minderhöhe ab 80 mm möglich).

Bei Längen ab 2501 mm wird ein Verstärkungsprofil von Ø 40 mm eingesetzt, bei Breiten ab 3501 mm ein Profil von 60 Ø.

Außenbeschattungen eigenen sich besonders …

  • als zuverlässigen Hitze- und Sonnenschutz
  • durch die flache und kompakte Bauweise
  • da kein Lichteinfall zwischen Tuch und Führungsschiene entsteht
  • bei Industriehallen oder Räumlichkeiten in denen stetige Staub- oder Feuchtigkeitsentwicklung zu starker Verschmutzung und Schimmelbildung führen kann.

Technische Daten

Maße

  • Breite: max. 6000 mm
  • Länge: max. 4000 mm
  • Fläche: max. 30 m²
  • Höhe Führungsschinenhalter: 120* bis 300 mm

Material

  • Blende: pulverbeschichtetes, stranggepresstes Aluminum
  • Bespannung: Acryl Standard oder Acryl Lumera (optional weitere Stoffqualtitäten)

Innenbeschattung – die Alternative

Waben-Plissee Beschattungen sorgen nachhaltig für ein besseres Raumklima: Im Sommer bleibt es angenehm kühl, im Winter schützt das Waben-Plissee vor Wärmeverlust am Fenster und hilft Energie zu sparen. Ebenfalls kann durch die spezielle Wabenkonstruktion der Schall im Raum bis zu 45 % reduziert werden.

Waben-Plissees lassen sich ganz komfortabel mit einem 24 V Elektro-Antrieb in die gewünschte Position bringen. In Kombination mit Sonnenschutzglas kann die Hitzeeinwirkung nochmals reduziert werden.

Innenbeschattungen sind von Vorteil…

  • wenn es sich um Firstverglasungen handelt
  • wenn eine Denkmalschutzauflage eine Außenbeschattung untersagt
  • wenn sich das Fenster inkl. der Verdunkelung komplett öffnen soll
  • wenn ein besonderes Design des Materials gewünscht wird, zum Beispiel als Waben-Plissee in großer Farb- und Dessin Auswahl

Technische Daten

Maße

  • Breite: min 600 mm (max. Höhe 2000 mm)
  • Ab 700 mm Breite bis max. 1500 mm (max. Höhe 4000 mm)

Material

  • Profil: pulverbeschichtetes, stranggepresstes Aluminium
  • Waben-Plissee: unterschiedliche Qualitäten in hoher Auswahl

Steuerungen für den motorisierten Antrieb

GLASOLUX bietet zu Innen- wie Außenbeschattungen unterschiedliche Steuerungen an. Bestehend aus dem Antrieb mit Netzteil, einem Controller und unterschiedlichen Sensoren.

Zum Beispiel die WCC Steuerung mit 8 Motorlinien und 10 Eingängen, die eine gleichzeitige Ansteuerung von Beschattung und Fenster ermöglicht. Oder die Steuerung mit Bluetooth Fernbedienung, die kombinierbar ist mit einer externen Temperatur- und Zeitautomatik.

Steuerungs-Sensoren

  • Wandschalter zur manuellen Bedienung von Fenster und Beschattung
  • Raum- und Wetter-Sensoren
  • Funk-Fernsteuerungen
  • Steuerungszentralen mit Bus-Befehl
  • Smart-Home Lösungen
Antriebssteuerung für Fenster und Beschattungen

Steuerungssystem / Controller zur Ansteuerung des Antriebs von Fenster und Beschattung